Bedeutung der Worte ‹Gewahrsein›, ‹Bewusstsein› und ‹Bewusstheit›

jahnna Trennstrich A, Tusche

Die Seiten des ‹Online-Buches des Menschen› beschreiben Worte aus dem Erleben heraus. Mache mit und füge die Beschreibung deines eigenen Erlebens hinzu -> Beitrag

Gewahrsein ist erlebbar. Es ist das Erleben des Selbst, der Ebene der Existenz, in der wir fein pulsierende Lebendigkeit sind, weiter als die Grenzen der Haut und in Verbundenheit mit allen Wesen, der Natur und dem Leben selbst leben. -> Was ist Gewahrsein?

Bewusstsein ist erlebbar. Es ist jedoch eine Kunst, die Enge und Weite des eigenen Bewusstsein wach zu erleben. Es setzt voraus, die Bereiche des Erlebens: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Körperempfinden, Fühlen, Denken, Spüren und reines Sein in sich wahrnehmen zu können. Wem dieses gelingt, ist sich in manchen Augenblicken dieses Wahrnehmens bewusst. Das Wahrnehmen des eigenen Bewusstseins ist das wahre und wirkliche Erleben der Sinneseindrücke, der Körperempfindungen, des Fühlens, Denkens und Spürens oder die jähe Erkenntnis, gerade in Gedanken oder Emotionen versunken zu sein und in derart inneren Räumen anderes Wahrnehmen ausgeblendet zu haben. Das eigene Bewusstsein kann weit sein oder sich auf einen oder wenige Bereiche des Erlebens verengen.

Bewusstheit ist nicht erlebbar. Die Nachsilbe ‹heit› steht für das Ganze, Allumfassende. Bewusstheit ist das gleichzeitige Bewusstsein der Menschheit und aller erlebenden Wesen. Wer vermag das Empfinden des Schmetterlings, der sich an einem europäischen Waldrand aus den blühenden Büschen erhebt, wahrzunehmen und zugleich die Eindrücke des Menschen, der in einer Metropole gerade die U-Bahn betritt, der Groll eines Volkes gegen die Einmischung eines Nachbarlandes, das Singen eines Kindes auf dem Heimweg von der Schule, die Gedanken des Politikers, der gerade von einem Amt zum nächsten wechselte und unendliche viele Eindrücke mehr zugleich!?

jahnna – Buch der Menschen, schräg, Foto

jahnna – Buch der Menschen

für alle, die ihre Liebe ganz leben möchten

Christoph Steinbach und Jaipur
412 Seiten, gebunden, mit 22 Zeichnungen des Verfassers
22,98 € versandkostenfrei in DE, +2,99 € für AT und CH

jahnna Pfeil G, Tuschezum Buch

jahnna Weiter G, Tusche jahnna Fragezeichen P, Tusche jahnna Stufen A, Tusche jahnna Info, Tusche

jahnna Sternchen X, Tuscheerleben  jahnna Sternchen B, Tuscheerkennen  jahnna Sternchen E, Tuscheerinnern  jahnna Sternchen P, Tuscheerwachen  jahnna Sternchen H, Tuscheerschaffen  jahnna Sternchen C, Tuscheerhaben  jahnna Sternchen J, Tuscheerlöst  jahnna Sternchen O, TuscheBlog  jahnna Sternchen G, TuscheGespräch  jahnna Sternchen I, Tuscheüber